Rohrbündel Wärmetauscher

 

Gelöteter WärmetauscherDie Abbildung zeigt den Deckel eines Rohrbündelwärmetauschers, der z.B. als Ölkühler eingesetzt werden kann. Die zu verbindenden Werkstoffe bestehen aus Kupfer und Stahl. Als Lötverfahren wird z.B. das Flammlöten eingesetzt.

Für das Löten empfehlen wir das Silberhartlot BrazeTec 4576 mit einer Arbeitstemperatur von 670 °C.

Als Flussmittel kann BrazeTec h verwendet werden.

News

Professional events!

  • Schweißen & Schneiden 2017

    Besuchen Sie uns am 25.-29. September in Düsseldorf und erfahren mehr über silberreduzierte Lote !

    Halle 11 Stand H21

    Read more...