Kupferrohrverbindung

 

Gelötete KupferrohrverbindungHier ist ein typisches Anwendungsbeispiel aus der Heizungs- und Gasinstallationstechnik zu sehen, das gas- und druckdicht hartgelötet werden muss.

Da es sich bei den zu verbindenden Werkstoffen um Kupfer an Kupfer handelt, kann das Hartlot BrazeTec Silfos 2 im Flammlötverfahren bei einer Arbeitstemperatur von 740 °C hartgelötet werden.

Aufgrund des P-Gehaltes im Lot ist kein Flussmittel notwendig.

News

Professional events!

  • ELECRAMA

    Besuchen Sie uns vom 10. bis 14. März 2018 auf der Elecrama in Delhi

    Read more...